Metainformation im modellbasierten Variantenmanagement

Topic

Das Forschungsvorhaben umfasst eine Konzeptentwicklung, sowie die Leistung von Vorabeiten für ein prototypisches Entwicklungsvorhaben, mit dem Ziel technologische und ökonomische Aspekte im modellbasierten Variantenmanagement aufzuzeigen. Dabei sollen neben dem modellbasierten Variantenmanagement auch die Validierung von Varianten und die Annotation von Metainformationen (Gewicht, Stromverbrauch, Kosten) in Modellvarianten untersucht, sowie erste Ideen für eine technologische Umsetzung des erkannten Potenzials skizziert werden.

Term

01.04.2014 - 31.10.2014

Funding

FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH Innovationsscheck Plus

Partner

Contact